Die Geister tanzen durch die Wüste... Sie rufen nach dir. Wirst du dem Geflüster des Nebels folgen?
 

Austausch | 
 

 Ratibor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ratibor   Mo März 26, 2012 1:00 am






.:Name:.


Ratibor

.:Rasse:.


Schwarzfuchs

.:Geschlecht:.


männlich

.:Ruf:.


Der Verrückte oder Der Schizophräne, oder auch Der Wiedergeborene

.:Alter:.


12 Jahre (Schwarzfüchse können bis zu 15 Jahre alt werden)




.:Charakter:.


Ratibor ist ein recht komischer Kauz. Seit seiner frühsten Kindheit hört er die Stimmen von Geistern. Er kann mit ihnen reden, hat ständig Kontakt zu ihnen. Sie prophezeien ihm was geschehen wird und erzählen was bereits passiert ist. Aufgrund seiner Gabe wurde er jahrelang gemieden und gehänselt. Andere begegnen ihm mit Ehrfurcht und Ehrerbietung, weil sie ihn für einen Wiedergeborenen halten. Die Verstoßung durch Altersgenossen am Anfang seines Lebens hat tiefe Wunden in Ratibor hinterlassen. Doch er hat gelernt mit den vielen unterschiedlichen Reaktionen auf seine Gabe umzugehen. Er selbst ist ihr vollkommen verfallen. Er ist es gewohnt mit den geistern zu reden und teilt anderen auch mit was sie Prophezeien. dabei ist es ihm egal was sie über ihn denken. In der Prophezeiung liegt seine Lebensaufgabe. Er begegnet allen freundlich, die ihm gegenüber freundlich sind. Wenn sie höflich zu ihm sind, so ist er auch höflich. Doch meiden sie ihn, so meidet er sie auch. Als sei er ein Spiegel der Empfindungen des anderen. Nach seinem eigenen Selbst fragt ihn selten jemand. er hat nur wenige gute Freunde. Es waren nie mehr als zwei oder drei. Trotzdem wird er respektiert. Doch der Fuchs hinter dem Wiedergeborenen ist manchmal recht einsam. Trotzdem ist er geduldig, wenig aufbrausend, kann aber auch in Wut geraten. Er beobachtet die Geschehnisse in Prärie und Stadt und weiß stets über alles bescheid. Wer ihn als Freund hat, der hat einen geduldigen zuhörer, aber auch jemanden, der ihn wieder auf die Bahn bringt. Alles in allem ist und bleibt Ratibor ein komischer Kauz. Aber mit freundlichen Eigenheiten.

.:Aussehen:.


Ratibor ist ein charakteristischer Schwarzfuchs. Wie der Rassenname bereits verrät ist sein Fell tiefschwarz. Das Deckfell darüber besitzt einen leicht silbernen Schein. Seine Schwanzspitze dagegen ist buschig, dick und weiß, wie bei den meisten Füchsen. Die Ohren sind groß und sitzen aufrecht an seinem schmalen Kopf. Aus dem filigranen Gesicht schauen zwei haselnussbraune Augen. Ratibors Seele leuchtet immerzu darin. Die wolfartigen Gliedmaßen sind lang und schmal, während sein Körper lang gezogen von einem geraden Rücken geführt wird. Die Bewegungen des Fuchses sind kräftig und vorsichtig zugleich. Seine ganze Erscheinung ist eine Art Schatten, der durch Wüste und Wald, Straße und Dächermeer gleitet.




.:Lebensraum:.


Ratibor lebt auf den Dächern der Stadt. Manchmal trifft man ihn auch in den Straßen oder auf den Höfen an.

.:Besondere Merkmale:.


Seine Schizophränie ist sehr kennzeichnend für Ratibor, aber auch seine Voliebe für Häuserdächer und taukühle Morgende sind sehr charakteristisch.




Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ratibor   Do März 29, 2012 7:59 am

Nach oben Nach unten
Jacaranda
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 362
Schleifenbrett : 477
Anmeldedatum : 14.03.12
Alter : 21

Trophäenschrank
Auszeichnungen:

Turnierschleifen:

BeitragThema: Re: Ratibor   Do März 29, 2012 8:15 am






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ratibor   

Nach oben Nach unten
 

Ratibor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Staubtänzer :: Name der Kategorie :: Die mit dem Staub tanzen :: Freiheitskämpfer-